Baden-Württemberg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Das Festprogramm 2017

Samstag, 26. August 2017

10.00 Uhr -
12.00 Uhr:

Weißwurstfrühstück

Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Unterboihingen

(St.-Leu-la-Forêt-Platz)

 
14.00 Uhr:

Festsitzung des Patenschaftsrates

Festrede:

"Religion - Fremde - Heimat. Kirchliche Integration der

Vertriebenen im Südwesten und ihre

gesellschaftlichen Auswirkungen"

Prof. Dr. Rainer Bendel

Projektleiter der Arbeitsgemeinschaft der

katholischen Vertriebenenorganisationen Stuttgart

(Treffpunkt Stadtmitte)

16.00 Uhr:

Festliche Eröffnung

des 66. Vinzenzifestes,

des 43. Egerländer Landestreffens

und der Ausstellung "Die Sudetendeutschen - unsere Geschichte,

unsere Kultur, unser Leben."

Mit Trachten- und Tanzgruppen und musikalischer Umrahmung
durch D'LauterBläser

(Vor dem Rathaus)

19.00 Uhr:

DIE NEUE 107.7-Party

mit Fassanstich

(Marktplatz)

Sonntag, 27. August 2017

8.00 Uhr:

Vinzenzimarkt

(Krämermarkt im Bereich Unterboihinger-, Brücken- und
Kirchheimer Straße)

9.30 Uhr:

Vinzenziprozession

von Sankt Kolumban zum Marktplatz

 

Anschließend Festgottesdienst mit Dekan Paul Magino, St. Kolumban

Mitwirkende: Musikverein Unterboihingen, Gesangverein

Eintracht Unterboihingen

(Marktplatz)

 

Birnsonntag: Verteilen von Birnen (Marktplatz)

11.00 Uhr:

Frühschoppenkonzert

mit dem Musikverein Unterboihingen (Marktplatz)

11.00 Uhr:

Empfang der Stadt Wendlingen am Neckar

Vinzenzirede:

"Baden-Württemberg: Heimat durch Ehrenamt"

Frau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL

Parlamentarische Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum

und Verbraucherschutz 

 

(Treffpunkt Stadtmitte)

13.30 Uhr:

Ernte- und Trachtenfestumzug

Anschließend Musik und Tänze mit verschiedenen
Trachten- und Tanzgruppen

(Marktplatz)

15.00 Uhr-
16.30 Uhr:

Handtaschenweitwurf

veranstaltet vom Katholischen Deutschen Frauenbund

(Albstraße)

 
17.00 Uhr:

Festausklang

mit dem Musikverein Wendlingen (Marktplatz)

 

Am Samstag und Sonntag Vergnügungspark in der Albstraße.