Volker Jobst

Bundesvüarstäiha des Bundes der Eghalanda Gmoin e.V. - Bund der Egerländer -

 

Volker Jobst

 

Liebe Bürger der Stadt Wendlingen,

liebe Gäste des Vinzenzifestes,

liebe Egerländer und deren Freunde,

 

im Jahr 2017 feiern die Stadt Wendlingen, der Landesverband der Egerländer und Wendlinger Vereine zusammen das 66. Vinzenzifest in Wendlingen am Neckar. Dies auch wieder in Verbindung mit dem 43. Landestreffen der Egerländer Gmoin in Baden-Württemberg.

 

Es ist eine Freude für alle Egerländer zu erleben, wie das ehrwürdige Egerländer Vinzenzifest mit dem Erhalt der jahrhundertealten Traditionen zu einem großen Stadtfest verschmolzen ist. Dies beweisen die Veranstalter mit dem Festtreiben unter Einbeziehung der Egerländer Gmoi in Wendlingen und vielen anderen Vereinen, die sich beim Vinzenzifest maßgeblich engagieren.

Die Egerländer Traditionen des Festes zeigen sich bei der Festsitzung des Patenschaftsrates, der Ausstellung „Die Sudetendeutschen“, dem Vinzenzimarkt, dem Ernte- und Trachtenfestzug und vor allem aber in der Vinzenziprozession hin zum Festgottesdienst.

Dass diese Programmpunkte durch ein Frühschoppenkonzert, einem städtischen Empfang, einer Musikparty und dem Festausklang ergänzt werden, zeigt, dass auch ein so altes Traditionsfest sich entwickelt und auch lebt.

 

Dem Fest und dem Treffen wünsche ich im Namen des Bundesverbandes der Egerländer einen guten Verlauf und bestes Kaiserwetter für alle Veranstaltungen.

 

(gez.)

 

Volker Jobst