Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Reinhold Frank

Vorsitzender Landesverbandes der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg e. V.

Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise in Baden-Württemberg e. V.

 

 

Reinhold Frank

 

Liebe Festbesucher und Veranstalter,


„Das einzig Beständige ist der Wandel“, so sagt man allgemein.
Auch das Vinzenzifest ist in stetigem Wandel, vom historischen Hintergrund und Ort in Eger hin zu neuem Leben in Wendlingen. Vom klassischen kirchlich dominierten Erntedankfest hin zum Stadtfest unter Beteiligung aller in der Stadt Aktiven. Und nun mit neuem Datum, das allen Verantwortlichen und Helfern hoffentlich die erhoffte Erleichterung bringt, weil man nicht mehr in den Schulferien Helfer und Gäste generieren muss.
Wir leben in unfriedlichen Zeiten. Spätestens seit dem räuberischen Überfall eines Diktators auf sein Nachbar- und Brudervolk wird uns bewusst, wie fragil unser Frieden, unsere Weltordnung geworden sind. "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“ Dieser Angriffskrieg kann nur als Rückfall einer Kulturnation in die tiefste Barbarei verstanden werden.
 
Umso schöner ist es, wenn bei uns beim Wendlinger Vinzenzifest viele Sparten der Kultur gepflegt werden. Die traditionelle Kultur in Tanz, Musik, Tracht und Mundart, die geistliche Kultur des christlichen Abendlandes in Prozession und Gottesdienst, die Friedenskultur in internationalen Begegnungen und der mittlerweile etablierten Vinzenzirede. All das haben wir in der Corona-Pandemie schmerzlich vermisst. Denn Kultur ist nicht nur was für freie Stunden, in denen man nichts Besseres zu tun hat, sondern Kultur ist Nahrung für die Seele, ist essentieller Bestandteil unseres Seins. Pflegen wir weiter unsere Kultur und bringen anderen Kulturen und deren Menschen Achtung und Liebe entgegen, dann werden wir auch weiterhin glücklich und erfüllt leben können.
 
Ich wünsche dem diesjährigen Vinzenzifest einen besseren Verlauf als die letzten zwei Jahre, damit es zu neuer Blüte erstrahle und uns allen wieder viel Freude und schöne Begegnungen bringen möge und danke allen von Herzen, die sich für das Gelingen einsetzen.
Reinhold Frank
 

(gez.)

 

Reinhold Frank

Anzeige Vinzenzi Stadtfest 2022 für Internet